Create issue ticket

128 mögliche Ursachen für Schmales Kinn

  • Williams-Beuren-Syndrom

    Sie sind oft klein und weisen charakteristische Gesichtszüge mit kleinem Kopf, breiter Stirn, Kugelnase, schmalem Kinn und vollen Lippen auf.[bunte.de] Auch im Gesicht zeigen sich Auffälligkeiten – etwa ein recht kleiner Kopf, breite Stirn, kugelige Nase, schmales Kinn und volle Schmolllippen.[abendblatt.de] Auch im Gesicht zeigen sich Auffälligkeiten - etwa ein recht kleiner Kopf, breite Stirn, kugelige Nase, schmales Kinn und volle Schmolllippen.[t-online.de]

  • Ikterus

    Kinn) und des Skelettanomalien (Schmetterlingswirbel, kurze distale Phalangen, Klinodaktylie/ seitliche Abknickung eines oder mehrerer Finger- oder Zehenglieder, verkürzte[gesundheits-lexikon.com] […] die bereits beim Neugeborenen zu einem Ikterus führt ; typische Auffälligkeiten der Gesichts (breite Stirn, tiefliegende Augen, Hypertelorismus/übergroßer Augenabstand, schmales[gesundheits-lexikon.com]

  • Alagille-Syndrom

    Kinn) und des Skeletts ( Schmetterlingswirbel , kurze distale Phalangen, Klinodaktylie , verkürzte Elle ) Erkrankungen des Auges und des Sehnerven ( Embryotoxon , Drusen[de.wikipedia.org] Kinn , tiefliegende Augen , Hypertelorismus Cholestase mit Ikterus (besonders häufig bei Neugeborenen ) Diverse Störungen an Augapfel und Sehnerv .[flexikon.doccheck.com] Charakteristisch für die Erkrankung sind etwa weit auseinander liegende Augen, ein schmales Kinn und eine große Stirn.[medlexi.de]

  • Katzenschrei-Syndrom

    So sind sie häufig kleiner und leichter als normal, haben einen kleineren und recht länglichen Kopf, tiefsitzende Ohren, ein schmales Kinn, eine breite Nasenwurzel sowie weit[erdbeerlounge.de] Kinn , Mikrognathie eine verbreiterte und abgeflachte Nasenwurzel vergleichsweise weit auseinanderliegende Augen ( Hypertelorismus ) eine kleine sichelförmige Hautfalte an[de.wikipedia.org] Andere Symptome können sein: Tiefsitzende und/oder missgebildete Ohren, ein schmales Kinn, häufig Zahnstellungsanomalien, hoher Gaumen, eine vorstehende Nase und weitere faciale[hausarbeiten.de]

  • Watson-Syndrom

    Kinn , tiefliegende Augen , Hypertelorismus Cholestase mit Ikterus (besonders häufig bei Neugeborenen ) Diverse Störungen an Augapfel und Sehnerv .[flexikon.doccheck.com] Kinn) und des Skeletts ( Schmetterlingswirbel , kurze distale Phalangen, Klinodaktylie , verkürzte Elle ) Erkrankungen des Auges und des Sehnerven ( Embryotoxon , Drusen[de.wikipedia.org] Kinn) und des Skelettanomalien (Schmetterlingswirbel, kurze distale Phalangen, Klinodaktylie, verkürzte Elle ) Erkrankungen des Auges und des Sehnerven (Embryotoxon, Drusen[biologie-seite.de]

  • Akromegalie

    Akromegalie am häufigsten zu erkennen bei Das Kinn wird länger und schmaler, dadurch zähne schiefer weil die immer mehr aufeinenderdrücken![team-andro.com]

  • Pseudo-Zellweger-Syndrom

    Kinn) und des Skelettanomalien (Schmetterlingswirbel, kurze distale Phalangen, Klinodaktylie/ seitliche Abknickung eines oder mehrerer Finger- oder Zehenglieder, verkürzte[gesundheits-lexikon.com] […] die bereits beim Neugeborenen zu einem Ikterus führt ; typische Auffälligkeiten der Gesichts (breite Stirn, tiefliegende Augen, Hypertelorismus/übergroßer Augenabstand, schmales[gesundheits-lexikon.com]

  • Lebervenenverschluss

    Kinn) und des Skelettanomalien (Schmetterlingswirbel, kurze distale Phalangen, Klinodaktylie/ seitliche Abknickung eines oder mehrerer Finger- oder Zehenglieder, verkürzte[gesundheits-lexikon.com] […] die bereits beim Neugeborenen zu einem Ikterus führt ; typische Auffälligkeiten der Gesichts (breite Stirn, tiefliegende Augen, Hypertelorismus/übergroßer Augenabstand, schmales[gesundheits-lexikon.com]

  • Rotor-Syndrom

    Kinn) und des Skelettanomalien (Schmetterlingswirbel, kurze distale Phalangen, Klinodaktylie/ seitliche Abknickung eines oder mehrerer Finger- oder Zehenglieder, verkürzte[gesundheits-lexikon.com] […] die bereits beim Neugeborenen zu einem Ikterus führt ; typische Auffälligkeiten der Gesichts (breite Stirn, tiefliegende Augen, Hypertelorismus/übergroßer Augenabstand, schmales[gesundheits-lexikon.com]

  • Cholestase, benigne, intrahepatische, rezidivierende

    Kinn) und des Skelettanomalien (Schmetterlingswirbel, kurze distale Phalangen, Klinodaktylie/ seitliche Abknickung eines oder mehrerer Finger- oder Zehenglieder, verkürzte[gesundheits-lexikon.com] […] die bereits beim Neugeborenen zu einem Ikterus führt ; typische Auffälligkeiten der Gesichts (breite Stirn, tiefliegende Augen, Hypertelorismus/übergroßer Augenabstand, schmales[gesundheits-lexikon.com]

Weitere Symptome