Create issue ticket

11 mögliche Ursachen für Spärliche bis fehlende Achsel- und Schambehaarung

  • Androgenresistenz

    Die Androgen resistenz ist eine Erkrankung , bei der aufgrund einer Mutation im Erbgut des männlichen Menschen der Androgen rezeptor nur unzureichend funktioniert , das heißt, genetisch ist das Individuum ein Mann (XY-Geschlechts chromosomen ), die Geschlechtsorgane sind männlich ausdifferenziert, und es werden[…][de.wikipedia.org]

  • Männlicher Pseudohermaphroditismus

    Unbekleidet können eine spärliche bis fehlende Achsel- und Schambehaarung oder eine vergrößerte Klitoris auffallen.[xy.xy-frauen.de]

  • Hereditäre Hypertrichose mit rezidivierenden Hautbläschen

    1. Krankheiten des Gehirns und der Meningen 1.1 Raumfordernde Prozesse • Meningeom o Ausgehend von Arachnoidea, gutartig, häufigster intrakranieller Tumor (verdrängend) o Alter: 50 o Klinik: langsam progredient ƒ Spätepilepsien, Hemiparesen, Hyposmie, Visusverlust ƒ Mantelkantensyndrom (beinbetonte Parese,[…][es.scribd.com]

  • Reifenstein-Syndrom

    Unbekleidet können eine spärliche bis fehlende Achsel- und Schambehaarung oder eine vergrößerte Klitoris auffallen.[xy.xy-frauen.de]

  • Ulna-Mamma-Syndrom

    Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen Erkrankung eingeben ... Haus Startseite Kartenmarker Schnellübersicht Universität Zentren für Seltene Erkrankungen Krankenhaus Übergeordnete Einrichtungen Zertifikat Zertifizierte Einrichtungen Kreisel Europäische Referenznetzwerke Einloggen Anmelden A- A[…][se-atlas.de]

  • Ektodermale Dysplasie reiner Typ Haar-Nagel

    Sehr spärliche, dünne, kurze, brüchige, trockene Haare bis hin zur totalen Alopezie; Achsel- und Schambehaarung spärlich oder fehlend, spärlicher Zilienstand, gelichtete Augenbrauen[enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Hymenalatresie

    Phänotypisch unterscheiden sich die Mädchen mit CAIS vom MRKH-Syndrom durch die Körperhöhe ( 170 cm) sowie die fehlende oder nur sehr spärliche Achsel- und Schambehaarung.[kindergynaekologie.de]

  • Vaginale Adhäsionen

    Phänotypisch unterscheiden sich die Mädchen mit CAIS vom MRKH-Syndrom durch die Körperhöhe ( 170 cm) sowie die fehlende oder nur sehr spärliche Achsel- und Schambehaarung.[kindergynaekologie.de]

  • Weibliche Infertilität wegen Gonadendysgenesie

    Phänotypisch unterscheiden sich die Mädchen mit CAIS vom MRKH-Syndrom durch die Körperhöhe ( 170 cm) sowie die fehlende oder nur sehr spärliche Achsel- und Schambehaarung.[kindergynaekologie.de]

  • Vaginalatresie

    Phänotypisch unterscheiden sich die Mädchen mit CAIS vom MRKH-Syndrom durch die Körperhöhe ( 170 cm) sowie die fehlende oder nur sehr spärliche Achsel- und Schambehaarung.[kindergynaekologie.de]

Weitere Symptome