Frage

    28 mögliche Ursachen für Uterusprolaps in USA

    • Massive Adipositas
      Uterusprolaps
    • Dilatation und Kürettage
      Uterusprolaps
    • Hypermobilitätssyndrom
      Uterusprolaps
    • Therapeutischer Abort
      Uterusprolaps
    • Adipositas
      Uterusprolaps
    • Ehlers-Danlos-Syndrom
      Uterusprolaps
    • Vaginalprolaps
      Uterusprolaps

      ; Uterusprolaps 1. … Grades; Uterusprolaps 2. … Grades; Uterusprolaps 3.[1]

    • Uterusprolaps

      Als Vorbeugung gegen einen Uterusprolaps wird Beckenbodengymnastik empfohlen. … Der Uterusprolaps ist die extreme Form einer Gebärmuttersenkung (Descensus uteri) mit Verlagerung der Gebärmutter vor die Vulva. … Uterusprolaps bezeichnet einen Gebärmuttervorfall, ein Durchdrücken der Gebärmutter durch den Geburtskanal hindurch, zum Teil bis zum Austritt innerhalb der nun ausgestülpten[2]

    • Rektozele

      Uterusprolaps 1. und 2. … Uterusprolaps 3. und 4. … N81.5 : Vaginale Enterozele Exklusive : Enterozele mit Uterusprolaps ( N81.2 – N81.4 ) N81.6 : Rektozele Prolaps der hinteren Scheidenwand Exklusive : Rektozele mit Uterusprolaps[3]

    • Zystozele

      Uterusprolaps 1. und 2. … Uterusprolaps 3. und 4. … N81.5 Vaginale Enterozele Exkl.: Enterozele mit Uterusprolaps ( N81.2 - N81.4 ) N81.6 Rektozele Inkl.: Prolaps der hinteren Scheidenwand Exkl.: Rektozele mit Uterusprolaps[4]

    Weitere Symptome

    Referenzen

    1. Frauengesundheit | Genitalprolaps | DocMedicus Gesundheitslexikon, http://www.gesundheits-lexikon.com/Frauengesund…
    2. Uterusprolaps, https://de.wikipedia.org/wiki/Uterusprolaps
    3. Descensus genitalis - Wissen für Mediziner, https://amboss.miamed.de/wissen/Descensus_genitalis
    4. ICD-10-GM-2017 N81.1 Zystozele - ICD10, http://www.icd-code.de/icd/code/N81.1.html